AllgemeinAndere Branchen | MoreMore | deutschPfullinger Journal

Endspurt für das Autokino in Pfullingen

(BH) Erstmals konnten die Menschen in der Region echtes Autokino mit riesiger Leinwand erleben. Allerdings gab es für die Besucher und Besucherinnen dort nicht nur Kino sondern auf dem Gelände, auf dem einmal das Arbachquartier entstehen soll, hatten auch Kabarettisten und Musiker tolle Auftritte.

So machte den Auftakt am ersten Abend, der in Pfullingen bestens bekannte Kabarettist Christoph Sonntag. Markus Bastian und sein Team von dsr Veranstaltungstechnik hatten in Kooperation mit Circus Relaxx und dem Cineplex Kino in Reutlingen ein perfektes Konzept ausgearbeitet. So konnten die Tickets bequem übers Internet gebucht werden, inklusive Snacks und Getränke, die Abstandregeln und Hygienevorgaben wurden eingehalten, sogar an sanitäre Einrichtungen und Müllvermeidung wurde gedacht.

Trotzdem zieht Markus Bastian jetzt die Reißleine. Nicht rentabel, war das ernüchternde Ergebnis nach knapp acht Wochen. Hohe Platzmiete und Stromkosten, dazu der hohe Personalaufwand, Gagen und Leihgebühren für die Filme stünden in keinem Verhältnis zu den Einnahmen, so Markus Bastian.

Jetzt wird am 4. Juli die letzte Veranstaltung über die Bühne, besser gesagt über die Leinwand, gehen. „Aber es hat sehr viel Spaß gemacht,“ so Markus Bastian in einem abschließenden Resümee, „und vielleicht machen wir nächstes Jahr wieder ein Sommernachtskino, schließlich gibt es viele, schöne und lauschige Plätze dafür in Pfullingen.“

Wer noch ins Autokino rein möchte, hat dazu noch bis zum 4. Juli Gelegenheit.

Im Juli finden noch die folgenden Veranstaltungen statt:

Mittwoch 1.7.        KINO       20:30     Bloodshot

Donnerstag 2.7.  KINO         20:30     Ziemlich beste Freunde

Freitag 3. 7.           >> geschlossene Gesellschaft <<

Samstag 4.7.          Live on Stage:  Julius Frack – Weltmeister der Illussionisten (Zaubershow)

Das komplette Programm gibt es auf: www.autokino-pfullingen.de, dort findet man auch die Anleitungen zu Ticketverkauf und Verhaltenskodex.

Previous post

Simon Kessler & Vincenzo Gerardi Trail Runner Tagebuch - Neuer Nachtrag

Next post

Lasers for all environments