AllgemeinAndere Branchen | MoreMore | deutschPfullinger Journal

Ab jetzt kann trainiert werden. Das Peb2 steht vor der Eröffnung.

(BW) Jetzt ist es geschafft! Das anfangs umstrittene, dann aber mit vereinten Kräften der Sportvereine TSV Eningen und VfL Pfullingen errichtete Sportvereinszentrum peb2 ist fertig. Der neue Geschäftsführer Christoph Heimann ist die Erleichterung deutlich anzusehen. Jetzt endlich kann es losgehen. Zwar stehen noch an der ein oder anderen Stelle Kisten, die noch ausgepackt werden wollen, die Wandbemalung bei der Kinderbetreuung ist auch noch nicht ganz fertig, aber bis zur Eröffnung am 12. November ist auch das erledigt.

Gemeinsam hat man in Rekordzeit ein Sportvereinszentrum erstellt, das sich sehen lassen kann. Auf rund 2000 qm befinden sich großzügige, lichtdurchflutete Räume, ein geräteunterstützter Trainingsbereich, ein Bistro, zwei Saunen, Gymnastikräume und ein Bereich für die Kinderbetreuung. Hier können Profis, Freizeitsportler und Anfänger ihren Ansprüchen gerecht trainieren oder auch einfach nur chillen in dem sie die Sauna genießen oder im Bistrobereich eine Kleinigkeit essen und trinken. Eine großzügige Terrasse lädt zusätzlich zum outdoor Training ein.

Eröffnung am 12. November

Am Sonntag, den 12. November ist es endlich soweit. Ab 11.00 Uhr stehen die Türen offen zur Besichtigung und zur Beratung. Wer möchte kann aber auch gleich mal die Geräte ausprobieren oder direkt eine Mitgliedschaft erwerben. Der Vorteil: Sie sparen an diesem Tag 69,- Euro Aufnahmegebühr, Paare sparen zusätzlich 120,- Euro.

Als Mitglied im Sportvereinszentrum peb2 erhalten sie dann ein chipgesteuertes Gerätetraining, Fitness- und Gesundheitskurse auch Rehasportkurse mit ärztlicher Betreuung werden angeboten. „Insgesamt haben wir 27 Mitarbeiter, darunter
hochqualifizierte Übungsleiter, Personal für den Bistrobereich und für die Kinderbetreuung,“ betont der Geschäftsführer von peb2 Christoph Heimann.

Künftig kann dann im peb2 von Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 22.30 Uhr durchgehend trainiert werden. Samstag, Sonntag und an den Feiertagen von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr.

Die Kinderbetreuung ist dienstags und donnerstags eingerichtet von 8.45 Uhr bis 11.45 Uhr sowie sonntags von 9.45 Uhr bis 11.45 Uhr.

Kooperationen angestrebt

Neben den Einzel- und Familienmitgliedschaften will peb2 aber künftig auch noch verschiedene andere Modelle anbieten. Hier sind die Konditionen noch nicht ganz festgezurrt. Klar ist aber man will auch mit Firmen enger zusammen arbeiten. „Hier sind wir mit den ersten Firmen in Pfullingen und Eningen bereits in Verhandlungen“, freut sich Christoph Heimann. Ein weiteres Feld sind Mannschaftsangebote die bei peb2 vorstellbar sind. So denkt Heimann zum Beispiel an die Handballer oder Fußballer. „Wenn jetzt eine Mannschaft über den Winter bei uns trainieren möchte und vielleicht 5 cycling-Stunden buchen möchte, dann kann ein Trainer von uns ein entsprechendes Konzept mit der Mannschaft erstellen“, so Heimann.

Ausführliche weitere Informationen zu peb2 finden sie auf der homepage unter: www.peb2.de. Oder sie rufen direkt an unter: 0151-58771713.

Previous post

Neue interdisziplinäre Initiative und Vortragsveranstaltung zum Thema Kopfschmerzen

Next post

Gesundheitsinformation Zahnarzt Dr. Burth - Zahnreinigung

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*