AllgemeinSoz. Engagement | Initiatives

Event: Prominenten Radtour in Eningen- Spende 18220 Euro

Tour Ginkgo wird durch Eninger Firmen unterstützt- Etappenevent im Arbachtal

Radfahrer der Promi Tour Ginkgo im Arbachtal

Radfahrer der Promi Tour Ginkgo im Arbachtal

Die Region war gelb! 120 Radler, darunter etliche Prominente, traten für chronisch- schwerst- und krebskranke Jugendliche in die Pedale. Drei Tage lang warden die Radler rund um Tübingen und Reutlingen unterwegs, um Spenden zu sammeln. Mit der Charity Aktion wird das regionale Projekt „Rückenwind für chronisch kranke und behinderte Jugendliche“ finanziert. Die während der Tour eingefahrenen Spendengelder gehen zu 100% in die Unterstützung von Familien mit chronisch- schwerst- und krebskranken Kindern.

Staatssekretärin Marion von Wartenberg und Tübinger Landrat Joachim Walter haben für das Projekt die Schirmherrschaft übernommen. Die „Tour Ginkgo“ ist seit mehr als 20 Jahren bundesweit für schwerstkranke Kinder und Jugendliche unterwegs. Der Verein „Hilfe für kranke Kinder“ und die Christiane Eichenhofer-Stiftung setzen sich damit für Jugendliche an der Kinderklinik Tübingen ein.

 

Die Firmen Adelhelm, AHG Autohandelsgesellschaft mbH , Berghof, Hank+Hirth, Hummel, JDSU, Kurth Electronic, La Cantina; Merkel, Raible + Partner, RVM , das Gesundheitsforum Eningen e.V, der Arbeitskreis Gesunde Gemeinde, APROS Consulting & Services sowie Privatpersonen unterstützen das Projekt. Ein Projektteam um Nikolaus Rombach koordinierte die geplanten Aktionen.

Volker Feyerabend übergibt Spende Euro 18220 im Namen der Firmen-Geschäftsführer an das Projekt Rückenwind

Die Firmen Geschäftsführer übergeben die Spende über Euro 18220 an das Projekt Rückenwind

Unternehmen, Organisationen, Vereine, Schulen und Privatpersonen können das regionale Projekt bis Ende 2015 unterstützen. Beispielsweise über den Verkauf vom Organisationsteam gestellten Ginkgo-Bäumen, anderen Charityprojekten von Vereinen oder Unternehmens-Spenden können alle Beteiligten den Spendentopf füllen. Melden Sie sich beim Gesundheitsforum Eningen, sollten Sie sich als Mitmacher angesprochen fühlen. Entscheidend sind nicht nur die drei Tour-Tage, sondern auch die Wochen und Monate davor und danach.

Der Verein „Hilfe für kranke Kinder“ setzt sich mit seinem Projekt „Rückenwind“ an der Uniklinik Tübingen für Jugendliche mit einer chronischen oder angeborenen Krankheit wie Diabetes, Rheuma oder einem Herzfehler ein. Die kranken Jugendlichen müssen die Kinderklinik mit der Volljährigkeit verlassen und in die Erwachsenenmedizin wechseln. Häufig kommt es dann zu einem Bruch in der Versorgung. Es gibt keine interdisziplinären Anlaufstellen mehr, wichtige Strukturen fallen weg und die Jugendlichen verlieren wichtige Vertrauenspersonen. Oftmals kommt es in dieser Zeit zu schweren medizinischen Folgeschäden. Der Verein möchte die nötigen Strukturen für die Betreuung der jungen Erwachsenen schaffen und unter Anderem spezielle Jugendsprechstunden an der Klinik fördern und ausbauen.

Programm und Spaß für Kinder am Etappen-Event der Ginkgo Tour

Programm und Spaß für Kinder am Etappen-Event der Ginkgo Tour

Die Tour war drei Tage lang mit Ihren Radfahrern rund um Tübingen und Reutlingen unterwegs, um Spenden zu sammeln. Unter den Radlern waren bekannte Gesichter aus Sport und Kultur. Am Etappenevent in Eningen am 27. Juni 2015 konnten die Besucher sich an den Ständen der Firmen und des Gesundheitsforums informieren und die Bewirtung, eine Hüpfburg, ein Luftballonwettbewerb, Clowns und eine Vorführung der Jugendfeuerwehr Eningen genießen. Für musikalische Unterhaltung sorgte eine Big Band. Leider unterbrach später dann ein Gewitterschauer die Interviews der Prominenten (wie das des Zehnkämpfers Guido Kratschmer, Olympiateilnehmer und Weltmeister). In Regenkleidung musste daher die Weiterfahrt des Radpulks gestartet werden.

Hier geht es zum Trailer des Events: Etappen-Event Trailer

General Anzeiger Reutlingen Sonderveröffentlichung: GeA Artikel Gingko Eningen

Weitere Informationen unter: www.tour-ginkgo.de  www.hilfe-fuer-kranke-kinder.de  www.Gesundheitsforum-Eningen.de

Previous post

¿Qué ofrece la soldadura con perfiles de vacío? - Parte 2

Next post

Internetstrategie: Social Medias und Elektronik Online Preiskalkulator

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*