Andere Branchen | MoreMore | deutsch

Internettrends. Neue APROS Homepage und Tools in „Responsive Design“

Die APROS Consulting & Services erneuert Medienkommunikation und –tools. Warum?

Unternehmen die keine Smartphone und Tablet fähige Internetpräsenz betreiben oder gar eine Twitter und Facebook-Seite – wird das noch wahrgenommen? Und was erwarten wir für die Zukunft? Kunden, die per Webcam live am Firmengeschehen teilhaben? Manche Science Fiction Vision scheint sich schon heute still und leise in den Alltag einzuschleichen. Nein jetzt mal im Ernst, wer heute nicht in der Informationsflut untergehen möchte, muss mitmachen, einen Schritt voraus sein und sollte die Kommunikation, nach innen und außen stetig aktuell und modern halten. Die APROS Consulting & Firmenservices ist mit ihrer neuen Kommunikationsstrategie bereits seit einiger Zeit auf dem richtigen Weg und addiert aktuell weitere Bausteine.

Die Kommunikation mit den Kunden und die Möglichkeiten der Kunden, an Informationen zu kommen, haben sich in den vergangenen Jahren stark erweitert. Internetauftritte und Social Media haben sich weiterentwickelt. Speziell die Geräte, mit denen sich Privatpersonen aber auch Firmen in der heutigen Medienwelt bewegen, nämlich Smartphones oder Tablets haben sich weiter an den mobilen Bedarf angepasst. Oder ihn geschaffen? Werbung im klassischen Sinne ist zwar noch gegenwärtig, doch der Trend zu bedarfsgerechten, schnellen und individuellen und gut erkennbaren Informationen ist zu sehen. Schon über 50% der Internetzugriffe in Deutschland kommen von mobilen Geräten mit steigender Tendenz.

Wer also vorne mitspielen oder nicht den Anschluss verlieren will, muss sich darauf einlassen – und kann, dann durchaus von den Möglichkeiten, die die moderne Kommunikation bietet, profitieren.

Natürlich werden klassische Kommunikationswege und auch persönliche Empfehlungen nach wie vor eine große Rolle spielen. Ein Beratungsgespräch oder die Ansprechpartner für detaillierte Fachfragen sind nicht wegzudenken und beinahe mehr nachgefragt als zuvor – als wichtige Ergänzung zu den neuen Plattformen.

In der APROS Zentrale in Eningen, Reutlingen kennt man die Trends und hat die Signale der neuen Zeit erkannt und die aktuelle Medienkommunikation weiter an die Bedürfnisse der Kunden und Nutzer angepasst. Als Dienstleister für moderne Marketing Kommunikation, Werbung, EDV Konzepte und PR ist die Firma auch selbst auf dem Feld der Kommunikation auf dem neuesten Stand dabei. Im Bereich ihrer Kernkompetenz, der Dienstleistungen, Beratung und Umsetzung für Firmen bezüglich Qualität und ihrem Portfolio ist sie bereits einer der regionalen Branchentreiber. Diese eigene Verpflichtung, vorn dabei zu sein, hat nur logisch dazu geführt, dass man sich auch bei den Kommunikationsplattformen auf dem neuesten Stand hält.

Das Internet und die sozialen Netzwerke gehören für die Verantwortlichen des Unternehmens schon lange dazu. Twitter, Google+, Youtube und Facebook stehen den Interessenten bei APROS schön länger zur Auswahl. Ein vielsprachiger Unternehmensblog über Elektronik, Gesundheitswesen und viele anderer Branchen erzeugt bereits seit Mitte 2014 viel Interesse und Nachfragen bei der Unternehmensberatung und Ihren Kunden- die dort natürlich auch Erwähnung finden.

Dass die verschiedenen Kommunikationskanäle auch unterschiedliche Aufbereitung des ‚contents‘ erfordern, ist beim richtigen Verständnis der Umgebungen nur selbstverständlich. Dort sehen Informationen eben anders aus als in einer Broschüre oder Magazin. So jetzt auch bei der neuen Unternehmenshomepage die nun online zur Verfügung steht.

Nach gründlicher Entwicklung wird den Kunden auf der Internetpräsenz ‚www.APROS-Consulting.com‘ eine html5 responsive Seite zur Verfügung stehen, die die Informationen und Darstellung der Neuigkeiten des Unternehmens wesentlich vereinfacht, mit Bildern unterstreicht und je nach Nutzergerät in der Darstellungsgröße variiert.

Potentielle Kunden recherchieren immer häufiger mobil im Internet und treffen bereits eine Vorentscheidung, bevor sie ein Unternehmen kontaktieren. Die Vernetzung der Kanäle, über welche Interessenten mit Marke und Produkt in Kontakt treten, wird im Vertrieb und der Werbung immer wichtiger. Und auch das Image das im Internet transportiert wird, ist mehr als nur eine Visitenkarte für die Firmen.

Das neue Design der APROS Website zeichnet sich durch ein frisches und modernes Seitenlayout aus, das passend zur Corporate Identity und Bildsprache verfolgt wird. Der Online-Auftritt ist ein Schlüsselkanal in der Information und Kommunikation. Das gesamte APROS Produktportfolio und die Unternehmensinformationen sind übersichtlich aufbereitet – von den Unternehmensberatungsbereichen Strategie, Marketing, Prozesse, IT Beratung über die Servicebereiche Training, Werbung, Vertrieb bis zu Verwaltung und IT-Administration.

Eine ‚one bootstrap‘ Programmierung sorgt neben anderen Maßnahmen für eine optimale Präsenz in den Suchmaschinen und verbindet in eleganter Weise Information, Funktionalität und Design. Darüber hinaus können sich Kunden in Kürze und bei Bedarf auch ausführlich über aktuelle Firmenneuigkeiten, Kundennews, Branchenthemen, Veranstaltungen und das soziale Engagement des Unternehmens informieren.

„Um die Vorteile des technischen Fortschritts zu Vorteilen für unsere Kunden zu machen, ist uns mit der Kombination aus Online-Kommunikation und unserer modernen Arbeitsweise, dem kundenorientierten Portfolio ein weiterer Schritt in die richtige Richtung gelungen.“ Freut sich der Geschäftsführer Volker Feyerabend über die neuesten Fortschritte und ist sich sicher, dass es in dieser Richtung weitere Erfolgsmeldungen aus dem Raum Neckar-Alb geben wird.

Weitere Informationen:    www.APROS-Consulting.com

Previous post

Weltpremiere. Hersteller Posalux praesentierte neue Modelle und erweiterte Baureihe

Next post

Strategy. KSL Kuttler – Investor values the development strength of the Dauchingen technology company

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*